Home > Messer/Tools, Second line, Waffen/Waffenzubehör > Custom Kydex made bei MAXTAK-Customs

Custom Kydex made bei MAXTAK-Customs

9. Februar 2017 admin

Manchmal bringt der Zufall die besten Ergebnisse. Durch einen solchen Zufall bin ich an ein Ontario Kives “Keiler” gekommen. Diese Messerserie wurde von der Ontario Knife Company speziell für die Helmut Hofmann GmbH gefertigt.
Leider wird das Messer mit einer Cordura-Scheide geliefert, die sich für meine Zwecke als ungeeignet erweist. Bei der Suche nach einer Alternative stieß ich im Internet auf diverse Angebote für Kydex-Scheiden. Aufgrund positiver Berichte in einem Forum habe ich dann Kontakt zur Firma MaxTak-Customs geknüpft. Der erste Kontakt verlief schnell und sehr freundlich und so begab sich mein “Keiler” auf die Reise.

Im Laufe der weiteren Recherche beschloss ich zusätzlich ein Kydex-Holster für eine Glock 17 bzw. 23 zu ordern. Für das Holster wurde keine Waffe benötigt, ich denke das hier mit sog. “BlueGuns”, also detailgetreuen Modellen gearbeitet wird. Als Farbe habe ich für beides “Olive Drab” ausgesucht, ein helleres Olivgrün. Es stehen aber diverse Farben zur Verfügung.

Nach nicht ganz 2 Wochen bekam ich Holster und Scheide mit Messer zurück und war begeistert. Sowohl Pistole als auch Messer passen wie angegossen in das jeweilige Holster.
Das Holster für die Glock ist zweiteilig ausgeführt, die beiden Teile sind mit Lochnieten verbunden. Durch eine leichte Wölbung ist es dem Körper angepasst was das Tragen angenehmer macht.

Holster für Glock 17

Als Befestigung habe ich Beltloops gewählt um das Holster einfach in diverse Hosengürtel stecken zu können, aber auch hier kann man auf Nachfrage andere Optionen wählen.

Rückseite des Holsters mit MaxTak-"Tag"

Die Waffe selbst sitzt sicher im Holster, für den normalen “Einsatz” als Jäger und/oder Sportschütze ist das vollkommen ausreichend.
Die Verarbeitung ist sehr gut ausgeführt, die beiden Hälften sind nach dem Zusammenfügen sauber verschliffen worden, es gibt keine scharfen Kanten oder Grate.

Detailansicht

In das Holster passen alle Standard (17, 22, etc) und Compaktpistolen (19, 23) von Glock. Es trägt wenig auf und stört nicht sonderlich beim Tragen.

Innenleben

Das Messerholster bzw. die Messerscheide ist ebenfalls zweiteilig ausgeführt, auch hier wurden die Hälften mit Lochnieten verbunden.

Kydex-Scheide für Ontario Keiler

Auch hier ist die Verarbeitung erstklassig, sauber verschliffen und entgratet.

Detailansicht

Sauber verarbeitet

Das Messer an sich wird lediglich durch die auf Maß gebrachten Kydexhälften gehalten. Das aber sehr gut. Um das Messer aus der Scheide zu ziehen muss man schon einiges an Kraft aufwenden. Wem das zu fest ist der kann mit einem Fön das Kydex vorsichtig(!) erwärmen und nachbiegen.

Größenvergleich

Durch die zweiteilige Bauweise wird die Scheide etwas breiter als es z.b. bei einer Leder oder Cordurascheide notwendig wäre. Das stört mich im vorligenden Fall allerdings nicht, die Scheide ist genauso wie ich sie haben wollte.

Zur Befestigung habe ich einen “Teklock”-Adapter gewählt. Damit kann man die Scheide sicher am Gürtel befestigen, die Breite kann an den jeweiligen Gürtel angepasst werden.

Rückseite mit Teklock-Befestigung

Wer ein “Zuhause” aus Kydex für sein Messer, seine Kurzwaffe oder was auch immer sucht dem sei MaxTak-Customs ans Herz gelegt. Zum tollen Produkt kommt ein sehr schneller und netter Kontakt und eine problemlose Auftragsabwicklung.

Preise auf Anfrage

Kontakt über die Homepage: https://www.maxtak-customs.com

Kommentare sind geschlossen