Archiv

Archiv für die Kategorie ‘First Line’

SIERRA-313 RECCE-Boonie

19. Februar 2014 admin Kommentare ausgeschaltet

In den letzen Jahren hat sich der “Buschhut” (engl. Boonie) auch in Deutschland beziehungsweise auch in der Bundeswehr durchgesetzt. In anderen Armeen ist er schon seit vielen Jahren in unterschiedlichen Formen im Einsatz, bei der Bundeswehr gab der Afghanistan-Einsatz den Ausschlag zur offiziellen Einführung als “Krempenhut, Tropen”.

Nachdem es in diesem Bereich in den letzten Jahren wenig Neuheiten gab überraschte die Firma SIERRA-313 Anfang 2014 mit der Ankündigung des RECCE-Boonies. Der Hut wurde komplett neu gestaltet und orientiert sich am Buschhut der Südafrikanischen Armee. Sowohl Krempe als auch die Kappe wurden verkleinert, so das der Hut insgesamt kompakter wirkt. Insgesamt wird der RECCE-Boonie in 3 Versionen hergestellt (Normal, mit Zugband und als Aramid-Ausführung), es stehen aktuell 21 Farben zu Auswahl, weitere sind angekündigt.

Sierra-313 RECCE-Boonie

Mehr…

HEAT3 Smart Handschuh

20. Januar 2013 admin Keine Kommentare

Da sich die kalte Jahreszeit nähert und das Thema kalte Hände für Soldaten immer ein Problem darstellt hat sich MA.de den HEAT3 Smart Handschuh der Firma Heat Company angeschaut.

Beim HEAT3 handelt es sich um einen Kälteschutzhandschuh mit interessanten Details. Der Smart ist eine Weiterentwicklung des Modells “Special Forces“.

The HEAT-Company HEAT3 Smart

Mehr…

Gamsbokk Hose Tacstar

17. August 2012 admin Kommentare ausgeschaltet

Als echten “Newcomer” am deutschen Markt für taktische Bekleidung kann man die Firma Gamsbokk bezeichnen. Gegründet wurde die Firma von einem Angehörigen einer deutschen Polizeispezialeinheit, daher ist der nötige Input an Ideen zweifelsfrei vorhanden.

Die Gamsbokk Hose “Tacstar” richtet sich an Outdoor-Aktive sowie Angehörige von Militär und Polizei.

Mehr…

IWA 2012: Maxpedition

13. März 2012 admin Kommentare ausgeschaltet

Als eine der bekanntsten Anbieter von Cordura-Taschen und Zubehör war auch die Firma Maxpedition mit einem umfangreichen Sortiment auf der IWA vertreten. Neben dem deutschen Distributor Jens Sänn war auch der Inhaber aus den USA vor Ort. Das zeigt auch hier die Wichtigkeit des deutschen Marktes.

Mehr…

IWA 2012: 5.11 Tactical

13. März 2012 admin Kommentare ausgeschaltet

Auch in diesem Jahr war 5.11 wieder mit einem großen Stand auf der IWA vertreten. Das zeigt wie wichtig der europäische und deutsche Markt geworden ist.

Im Bereich Rucksäcke hat 5.11 in den letzten Jahren einige wirklich gute Entwicklungen auf den Markt gebracht. In diesem Jahr stellte man das “All Hazards Prime Backpack” vor.

All Hazard Prime Backpack

Der Rucksack ist für den amerikanischen Markt als Einsatzrucksack für Polizeikräfte entwickelt worden. Allerdings eignet er sich ebenso als Daypack oder Medicrucksack.

Innenteil in Signalfarbe

Der Hauptteil ist in zwei Fächer unterteilt, dazu kommt noch ein Helm- und Ausrüstungshalter auf der Vorderseite. Das kleinere Fach ist mit signalfarbenem Stoff ausgekleidet und enthält zwei ausklettbare Netztaschen für Verbandsmaterial oder ähnliches.

Ausklettbare Innentaschen

Im zweiten Fach besteht die Möglichkeit zwei optional erhältliche Magazintaschen zu verstauen.Allerdings muss man hier nicht zwangsläufig Magazine unterbringen, die Taschen eignen sich für alle kleineren Gegenstände.

Entnehmbare Magazinasche

Das Rückenteil ist komplett gepolstert und an den Auflagestellen mit Netzgewebe zur besseren Durchlüftung versehen.

Gepolsterter Rücken

Tragegurte

Mit seiner COVRT-Serie bietet 5.11 Einsatzrucksäcke in zivilen Farben an.

COVRT 18

Der COVRT 18 bietet den Einsatzkräften zahlreiche Möglichkeiten Waffen, Munition oder ähnliches schnell im Zugriff zu haben, ohne durch allzu “taktische” Farben aufzufallen.

Rückenteil

Hier in der Farbvariante CodeRed / Steel Grey.

Im Bereich Bekleidung war in diesem Jahr die neue Paragon Softshelljacke zu sehen.

Paragon Softshell

Hierbei handelt es sich um eine einfach geschnittene Jacke aus wasserabweisendem Gewebe. Gedacht für den täglichen Dienstbetrieb oder die Freizeit, erhältlich in den Farben Oliv oder Schwarz.

In den nächsten Wochen werden auch die Handschuhe der Spec Ops Serie auf den deutschen Markt kommen. Hierbei handelt es sich um Handschuhe mit einer leitenden Beschichtung auf den Fingerspitzen um die Bedienung von Smartphones oder Tablet-PCs zu erleichtern.

Als Rettungsmesser ist das Double Duty Responder Knife entwickelt worden.

5.11 Rettungsmesser

Durch den integrierten Gurtschneider und die abgerundete Klinge eignet es sich für den täglichen Dienstbetrieb bei Feuerwehr und Rettungsdienst.